Fortbildung zur „Kommunikation“ auf der Tauplitzalm 29. und 30.9.2011

Auch in diesem Jahr zog sich das EZH-Team der Adjuvo in die Abgeschiedenheit der Tauplitzer Berge zurück, um konzentriert an wichtigen Themen für die Betreuung zu arbeiten. Während es im Vorjahr um die spezifischen Stärken der Maßnahme "Erziehungshilfe" ging, widmete man sich in diesem Jahr ausführlich dem Thema Kommunikation. Ausgehend von verschiedenen Kommunikationsmodellen ging es in Theorie und ausgiebiger Praxis um die Themenbereiche Problembesitzerfolgreiche Kommunikation, aktives Zuhören, hilfreiches Beistehen u.v.m. Im Speziellen wurde das Modell der Familienkonferenz des amerikanischen Psychologen Thomas Gordon vorgestellt. Foto: (von links) Wolfgang Reiter, Bettina Rieger, Andreas Kaufmann, Claudia Huber, Petra König, Karin Renn